Thea­ter­pro­fil Jg.12

Stadt­teil­schu­le Blankenese

 

Wir sind das Gast­spiel aus Ham­burg. „1_oder_0“ ! Wir sind 23 Schüler*innen – 15 „Mäd­chen“ und 8 „Jun­gen“ einer 12. Klas­se einer Stadt­teil­schu­le und wir haben zusam­men eine Men­ge Ener­gie – ana­log auf jeden Fall. Des­we­gen haben wir unser Stück auch auf den letz­ten Metern zu einer ana­lo­gen Ver­si­on gemacht, die wir für euch strea­men werden.

Mit wel­chen The­men habt ihr euch beschäf­tigt und was hat euch dar­an beson­ders interessiert?

Unse­re Pro­duk­ti­on ist eine Adap­ti­on von Goe­thes „Faust“. Inhalt­lich geht es um einen frus­trier­ten alten Typen, der trotz des­sen er so schlau ist, unfass­bar unglück­lich ist. Dann gibt es da noch den Teu­fel, auch Mephis­to genannt, der „hel­fen“ will Faust glück­lich zu machen – aber ihr ahnt es schon: So ganz umsonst gibt der Teu­fel nichts. Bei uns ist der Teu­fel zwar auch per­so­na­li­siert, aber er ist doch viel mehr als eine Per­son. Wir wol­len nicht spoi­lern, aber der Teu­fel steckt in jedem von uns. ...und das Gan­ze ist dann noch in unse­re digi­ta­le gehievt, so dass die Gren­zen des­sen, was „real“ und was „fake“ ist manch­mal kaum mehr zu erken­nen sind.

 

Tat­säch­lich war der Aspekt der Lust, der für uns inter­es­san­tes­te!... der Umgang mit Lust in den digi­ta­len Medi­en und die Fol­gen, die Fol­gen, die das haben kann. 

Was ist euer Bezug zum Fes­ti­val­the­ma #theater_digitalitaet?

Als ers­tes haben wir ver­sucht, all unse­re Ideen digi­tal umzu­set­zen – wie auch anders in Zei­ten vom Home­schoo­ling: Zoom-Konefe­ren­zen mit ech­ten und fake Hin­ter­grün­den, Film­se­quen­zen aus ein­zel­nen Vide­os zusam­men­ge­schnit­ten, usw. Aber Digi­ta­li­tät ist in unse­rem Leben auch neben Coro­na und Home­schoo­ling omni­prä­sent und eben nicht unge­fähr­lich. Algo­rith­men und künst­li­che Intel­li­genz sug­ge­rie­ren uns, wir hät­ten den Umgang mit den Medi­en im Griff – und mer­ken gar nicht, das das Netz uns schon lan­ge gefan­gen hat. Und genau dar­um geht es in unse­rem Stück.